Protokoll vom 02. Mai 2016

Anwesende: Merle, Mareike (ohne Kater, obwohl heute der zweite Mai ist!)

  • Rückschau auf die Veranstaltungen der letzten Woche:
    • im Lektürekurs haben wir über „Mythen des Alltags“ von Barthes gesprochen, die Begriffe des Mythos und der Signifikaten/Signifikanten umrissen und den Text mit Beispielen veranschaulicht: Ein Signifikant (das Bezeichnende/Bedeutende) ist die Ausdrucksseite eines sprachlichen Zeichens, seine materielle Form (das Wort Apfel als Buchstabenfolge); ein Sifnifikat (das Bezeichnete/Bedeutete) ist die Inhaltsseite eines Zeichens, seine Bedeutung oder sein Sinn (die mentale Vorstellung eines tatsächlichen Apfels); zusammen ergeben sie das Zeichen als semiologisches System; der Mythos ist ein sekundäres semiologisches System, dessen Bedeutendes das Zeichen des primären Systems ist
    • im Tutorium haben wir eine kleine ‚Ausstellung‘ zusammengetragen, die unser Propädeutikum abbilden soll (ein Bild findet ihr bei Instagram!) – daran üben wir, eine Objektbeschreibung durchzuführen; außerdem haben wir uns Gedanken darüber gemacht, welche Botschaften verschiedene Arten von Tassen übermitteln und warum die Mensa-Tasse etwas ganz besonderes ist
    • am Freitag haben Alev und Mareike die Ausstellung „Offen gefragt“ besucht, ein separater Blogpost folgt!
  • heute arbeiten wir am Blog weiter, laden weitere Protokolle hoch
  • außerdem freuen wir uns auf diesen Vortrag:

    Netz-Werke: Über Popkultur, Partizipation und Politik im Web 2.0 (Prof. Dr. Martin Butler)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s