Protokoll vom 19. April 2016

Anwesende: Aaron, Mareike

Vorhaben: Interviewfragen auf den Blog hochladen, allgemein am Blog arbeiten

  • möglicher Inhalt für „das Projekt“: Studiengang, Institut, Propädeutikum, wieso weshalb warum -> Mareike schreibt passenden Text und lädt ihn hoch
  • Aufgabe bis Freitag: alle sollen ein Schwarz-Weiß-Foto hochladen/mitbringen für Vorstellungseinträge

Sonstiges: Es wurde ein größerer Schriftzug für den Header des Blogs mit InDesign erstellt.


Tutorium: Betrachtung verschiedener Arbeiten, die am Institut geschrieben wurden, Fokus auf Methoden

  • Dressanalyse nach Eicher/Roach-Higgings:
    • kann aufzeigen, wie Geschlecht und Heteronormativität durch Kleidung/Dress hergestellt wird
    • Zuhilfenahme einer Tabelle, die Hinzufügungen und Modifikationen des Körpers klassifiziert
    • Vermeidung von kulturell aufgeladenen Begriffen wie „Rock“
  • Gestaltanalyse nach Heimann:
    • untersucht das Kleid-Körper-Verhältnis
    • betrachtet nur das äußerlich Sichtbare, nicht jedoch z.B. Unterwäsche
    • geeignet, um Bewegungsstrukturen von Kleidung/Accessoires zu erfassen und darzustellen
  • Objektanalyse:
    • genaue Beschreibung eines Objektes (Größe, Gewicht, Material, Haptik…)
    • Verflechtung mit subjektiven Eindrücken und Assoziationen
    • beispielsweise geeignet, um zu einer wissenschaftlichen Fragestellung zu gelangen

-> für uns neue Methoden, daher noch etwas ungewohnt; trotzdem haben wir Lust, sie einzusetzen und auszuprobieren!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s